h Eishockey

Philipp Pircher wird die Broncos nicht mehr als Kapitän aufs Eis führen (Fotos: O. Brunner) Pircher absolvierte für Sterzing 194 Serie-A-Spiele (21 Punkte) und 247 Zweitligapartien (26 Zähler)

Philipp Pircher: „Es war eine geile Zeit“

Im zarten Eishockeyalter von 28 Jahren schien Philipp Pircher am Höhepunkt seiner Karriere angekommen. Er spielte seine beste Serie-A-Saison überhaupt, führte seinen Stammverein WSV Sterzing als Kapitän bis ins Halbfinale. Doch ausgerechnet jetzt zieht der Verteidiger aus Brixen überraschend einen Schlussstrich.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH