h Eishockey

Der HCP ist bei Asiago im Einsatz Mark Demetz wird in Torre Pellice alles versuchen, um seine Topleistung zu wiederholen

Serie A: Auswärtsspiele für Wölfe und Broncos

Am Donnerstagabend werden drei der vier Partien der zweiten Runde ausgetragen. Für den Tabellenführer HC Pustertal und den WSV Sterzing geht es dabei in die Fremde.

Nach dem 6:0-Triumph beim HC Gröden muss der HC Pustertal auch am Donnerstag in der Fremde antreten. Dieses Mal geht's für die Richer-Truppe zum Meister nach Asiago. Alles andere als eine leichte Aufgabe, denn Asiago kann sich für die brisanten und/oder wichtigen Matches punktgenau fokussieren, wie der Gewinn des italienischen Supercups vergangene Woche untermauert.

Der HCP hat aber im Auftaktmatch gezeigt, dass das Team das nötige Rüstzeug hat, um jeder Mannschaft die Stirn zu bieten. "Gut zu starten ist immer schön. Wir möchten im Laufe des Grunddurchgangs möglichst viele Zähler einheimsen, um uns eine gute Ausgangsposition für das Playoff zu schaffen", erklärte Armin Helfer nach der Partie gegen den HC Gherdeina.


Die Broncos im Piemont

Die zweite Südtiroler Mannschaft, die am Donnerstag im Einsatz sein wird, ist der WSV Sterzing. Die Broncos sind mit einem 1:0-Erfolg gegen Ritten in die neue Meisterschaft gestartet. Dabei waren die Paraden von Mark Demetz ausschlaggebend, der seine Topleistung nun auch im Cotta-Morandini-Stadion wiederholen möchte. Denn für die Wipptaler geht es gegen Valpellice.

Der zweite Spieltag wird am Freitag abgeschlossen. Dann kommt es zum Südtiroler Derby zwischen Rittner Buam und Gröden. Beide Teams warten noch auf die ersten Zähler in der Meisterschaft 2015/16.



Serie A, 2. Spieltag (Donnerstag, 24. September 2015 - 20.30 Uhr)

Asiago - HC Pustertal
Cortina - Fassa
Valpellice - WSV Sterzing
Rittner Buam - HC Gröden (Freitag, 25. September 2015 - 20 Uhr)


Die Tabelle:

1. HC Pustertal 3 Punkte
2. Fassa 3
3. Cortina 3
4. WSV Sterzing 3
5. Rittner Buam 0
6. Valpellice 0
7. Asiago 0
8. HC Gröden 0


https://www.youtube.com/embed/QIxrSroMo-Q

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210