h Eishockey

Die Frösche aus Auer holten sich das Derby gegen die Wildgänse (Aurora Frogs) Meran war in Kaltern auf verlorenem Posten (Sarah Mitterer)

Serie B: Die Aurora Frogs holen sich das Derby

Am Freitagabend wurde in der Eishockey Serie B der siebte Spieltag ausgetragen. An diesem Wochenende werden in der zweiten Liga zwei Runden ausgetragen, weshalb es für die Kufencracks bereits am Sonntag wieder aufs Eis geht.


Das Spitzenspiel stieg in der Sportzone Schwarzenbach in Auer, wo die Frösche die Wildgänse aus Neumarkt empfingen. Der Tabellenführer musste dabei nach zuvor sechs Siegen in Serie erstmals Punkte abgeben, denn Auer setzte sich im Penaltyschießen 4:3 durch. Neumarkt hatte zwischenzeitlich schon 3:1 geführt. Den entscheidenden Penalty verwandelte vor fast 800 Zuschauern Pircher.

Im Rahmen des siebten Spieltags kam es zu zwei weiteren Südtiroler Lokalderbys. Pustertal Junior musste sich zu Hause den Rittner Buam B mit 2:4 geschlagen geben. Der HCP ging zwei Mal in Führung, ehe Matthias Fauster und Tauferer den Klub vom Hochplateau in der Schlussphase endgültig auf die Siegerstraße brachten. Außerdem standen sich Kaltern und Meran gegenüber. Hier behielten die Hechte mit 3:0 die Oberhand.

Der AHC Vinschgau zog im Heimspiel gegen Fiemme mit 2:6 den Kürzeren, während Eppan in Pergine auf verlorenem Posten war und 3:5 unterlag.


Eishockey Serie B, 7. Spieltag (Freitag, 31. Oktober 2015)

Auer – Neumarkt 4:3 n.P.
0:1 Michael Sullmann (9.27), 0:2 Bustreo (12.15/PP), 1:2 Pircher (18.17), 1:3 Alexander Sullmann (21.20/SH), 2:3 Calovi (26.23/PP), 3:3 Walter (45.00/PP), 4:3 Pircher (entscheidender Penalty)

Kaltern – Meran 3:0
1:0 Gamper (4.12/PP), 2:0 Gius (39.14), 3:0 Gius (43.47)

Pustertal Junior – Rittner Buam B 2:4
1:0 Tomasini (24.10), 1:1 Tauferer (26.52), 2:1 Steiner (39.08), 2:2 Johannes Fauster (54.10), 2:3 Matthias Fauster (57.55), 2:4 Tauferer (58.50/EN)

Vinschgau – Fiemme 2:6
1:0 Virzi (2.43), 1:1 Ciresa (9.14), 1:2 Demattio (22.43/PP), 1:3 Widmann (27.58), 1:4 Costa (29.07), 2:4 Unterholzer (49.53), 2:5 Ciresa (50.32), 2:6 Rolfini (56.43)

Pergine – Eppan 5:3
1:0 Conci (7.09), 1:1 Jaitner (22.17), 2:1 Conci (37.25), 3:1 Piva (47.45), 3:2 Platter (53.31), 3:3 Röggl (58.42), 4:3 Rigoni (59.00), 5:3 Sinosi (59.59/EN)

Mailand – Chiavenna 4:3
1:0 Re (5.57), 1:1 Blanc (13.16/PP), 2:1 Vanetti (19.43/PP), 3:1 Gherardi (21.25), 3:2 Tenca (53.01), 3:3 Tenca (54.51/PP), 4:3 Tilaro (58.56)


Die Tabelle:

1. HC Neumarkt Riwega 19
2. SV Kaltern Rothoblaas 18
3. Aurora Frogs 18
4. Nuovo Hockey Fiemme 17
5. HC Eppan 15
6. HC Meran Junior 14
7. Hockey Pergine Sapiens 14
8. Alleghe Hockey 13
9. Rittner Buam B 12
10. Hockey Milano Rossoblu 10
11. AHC Vinschgau Onlinestore/Volksbank 6
12. HC Varese 4
13. HC Pustertal Junior elpo 3
14. Hockey Como 3
15. HC Chiavenna 2
16. HC Feltreghiaccio 0

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210