h Eishockey

Lorenz Daccordo schoss Kaltern zum Sieg (Foto Gruber)

Serie B: Kaltern, Eppan und Auer top – Fehlstart für Meran

Am Wochenende fiel der Startschuss in die neue Serie-B-Saison. Für Titelverteidiger Meran verlief das Meisterschaftsdebüt aber nicht nach Wunsch, während es für Kaltern, Eppan und Auer einen Auftakt nach Maß gab.

Für eine große Überraschung sorgteKaltern: Die „Hechte“ waren beim ambitionierten Mailand zu Gast und zeigten vor 1600 Zuschauern eine starke Leistung, die schlussendlich mit dem 3:2-Sieg nach Penaltyschießen entsprechend belohntwurde.

Eppan hatte gegen Alleghe zwar Mühe, setzte sich schlussendlich aber durch Tore von Philipp Jaitner und Ceresa mit 2:1 durch. Umkämpft, aber deutlich torreicher war das Duell zwischen Auer und Chiavenna, wobei die Frogs schlussendlich mit 7:5 die Oberhand behielten und somit der erste Tabellenführer der neuen Saison sind.

Fehlstart dagegen für die Rittner Buam B und Meister Meran: Während die Cracks vom Hochplateau in Pergine mit 1:3 unter die Räder kamen, mussten sich die Passerstädter gegen Fiemme mit 2:3 geschlagen geben. Zwar holte Meran einen 0:2-Rückstand auf, musste aber kurz nach dem 2:2 den Genickschlag durch Locatin zum entscheidenden 2:3 hinnehmen.



Serie B, 1. Spieltag

Fiemme – Meran 3:2 (1:0, 1:1, 1:1)
1:0 Delladio (2:35), 2:0 Ciresa (28:25), 2:1 Ansoldi (39:56), 2:2 Lo Presti (44:05), 3:2 Locatin (44:28)

Pergine – Rittner Buam B 3:1 (1:1, 1:0, 1:0)
0:1 Oberrauch (7.15), 1:1 Decarli (12.21), 2:1 Conci (24:40), 3:1 Conci (43:27)

Mailand – Kaltern 2:3 n.P. (0:0, 2:1, 0:1, 0:0, 0:1)
0:1 Felderer (27:03), 1:1 Schina (13:05), 2:1 Perna (38:46), 2:2 Waldthaler (43:20), 2:3 Daccordo (entscheidender Penalty)

Alleghe – Eppan 1:2 (0:1, 1:1, 0:0)
0:1 Philipp Jaitner (12:48), 0:2 Ceresa (20:51), 1:2 Manuel De Toni (24:18)

Auer – Chiavenna 7:5 (2:1, 2:2, 3:2)
1:0 Zerbetto (7:10), 2:0 Walter (15:11), 2:1 Stricker (16:20), 3:1 Girardi (21:55), 4:1 Calovi (22:06), 4:2 Stricker (28:33), 4:3 Tenca (32:48), 5:3 Calovi (41:20), 5:4 Tenca (46:38), 6:4 Stimpfl (55:19), 6:5 Stricker (57:50), 7:5 De Carli (58:41)

Varese – Como 4:6 (1:3, 1:1, 0:2)
0:1 Riccardo Ambrosoli (3:12), 0:2 Filippo Ambrosoli (5:25), 0:3 Marcati (13:43), 1:3 Mazzacane (18:50), 2:3 Sorrenti (23:20), 2:4 Formentini (27:34), 3:4 Odoni (41:13), 4:4 Odoni (52:03), 4:5 Formentini (56:22), 4:6 Meneghini (58:31).


Tabelle
1. Auer 3 Punkte
2. Como 3
3. Pergine 3
4. Fiemme 3
5. Eppan 3
6. Kaltern 2
7. Mailand 1
8. Feltre 0 (-1 Spiel)
9. Meran 0
10. Alleghe 0
11. Chiavenna 0
12. Varese 0
13. Rittner Buam B


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210