h Eishockey

HCN-Stürmer Patrick Zambaldi und der Meraner Daniel Rizzi im Zweikampf (Foto: S. Mitterer) Markus Malfertheiner und der HCE setzten sich gegen Mailand durch (Foto: G. Gaiser)

Serie B: Neumarkt gewinnt das Spitzenspiel gegen Meran

Im mit Spannung erwarteten Gipfeltreffen der vierten Zweitligarunde haben die Wild Goose dem HC Meran die erste Saisonniederlage zugefügt. Neben dem HCN bleiben nur mehr die Piraten aus Eppan ungeschlagen.

Die Unterlandler und Überetscher Teams geben seit Sonntag in der Serie B ganz klar den Ton an. Vier der fünf bestplatzierten Mannschaften kommen aus dem Süden Südtirols - angefangen beim HC Neumarkt , der seit seinem Sieg im Spitzenspiel gegen Meran den Platz an der Sonne genießt. Die Wildgänse wiesen die Kurstädter vor rund 800 Zuschauern in der Würtharena mit 4:3 in die Schranken. Doppeltorschütze Dorigatti und Alexander Sullmann brachte Neumarkt auf die Siegerstraße, doch Rizzi glich zu Beginn des Schlussdrittels zum 3:3 aus. Zehn Minuten vor Schluss erzielte HCN-Crack Bernard das Tor zum 4:3-Endstand.

Punktegleich mit Neumarkt steht der HC Eppan in der Tabelle ganz vorne. Die Überetscher besiegten Tabellennachbar Mailand mit 4:1. Prägende Akteur am Eis waren Röggl, der die Piraten mit zwei Toren zum Sieg schoss und der aus Eppan stammende Lancsar. Er erzielte Mailands Ehrentreffer.

Im vorderen Tabellendrittel festgesetzt haben sich mittlerweile auch die Aurora Frogs , die am Samstag beim 6:0 in Latsch wenig Mühe hatten. Während die Aurer bislang in jedem Spiel punkten konnten, wartet der AHC Vinschgau weiter auf den zweiten Saisonsieg

Zwei weite, aber am Ende doch erfolgreiche Auswärtsfahrten stand für Ritten und Kaltern am Programm. Die Zweitvertretung vom Hochplateau gewann in Feltre souverän mit 5:1, während die Hechte in Chiavenna mit 4:1 die Oberhand behielten.

Bereits am Freitag bezog Tabellennachzügler HC Pustertal Junior eine 3:5-Pleite in Pergine.



Die Ergebnisse des 4. Spieltags

HC Neumarkt – HC Meran Junior 4:3
1:0 Dorigatti (3.44), 2:0 Alexander Sullmann (16.44), 2:1 Mair (23.54), 3:1 Dorigatti (25.43), 3:2 Kevin Gruber (29.03), 3:3 Rizzi (42.40), 4:3 Bernard (49.09)

AHC Vinschgau – Aurora Frogs 0:6
0:1 Zelger (10.36), 0:2 Calovi (13.13), 0:3 Pircher (42.01), 0:4 Zerbetto (43.30), 0:5 Walter (43.59), 0:5 Zelger (50.49)

HC Eppan – Hockey Milano Rossoblu 4:1
1:0 Platter (3.23), 2:0 Röggl (10.41), 2:1 Lancsar (13.29), 3:1 Ebner (20.56), 4:1 Röggl (45.57)

HC Chiavenna – SV Kaltern 1:3
0:1 Felderer (6.35), 0:2 Gamper (26.15), 1:2 Stricker (43.13), 1:3 Alexander Andergassen (49.01)

HC Feltreghiaccio – Rittner Buam B 1:5
0:1 Oberrauch (7.34), 0:2 Vigl (23.59), 1:2 Talamini (25.04), 1:3 Ramoser (26.47), 1:4 Tauferer (27.59), 1:5 Pechlaner (11.24)

Hockey Pergine - HC Pustertal Junior 5:3
0:1 Oberrauch (0.21), 1:1 Piva (9.27), 2:1 Viliotti (11.21), 2:2 Egarter (13.51), 3:2 Meneghini (32.19), 4:2 Ambrosi (39.34), 4:3 Obermair (46.17), 5:3 Conci (54.36)

Hockey Como – Nuovo Hockey Fiemme 2:4
0:1 Quirini (14.46), 0:2 Chelodi (17.42), 0:3 Senoner (31.41), 1:3 Marcati (38.27), 1:4 Costa (39.43), 2:4 Valli (53.05)

HC Varese – Alleghe Hockey 1:4
0:1 Testori (3.38), 1:1 Privitera (6.06), 1:2 Alberto Fontanive (15.22), 1:3 Floriani (43.10), 1:4 Testori (51.17)


Die Tabelle:

HC Neumarkt Riwega 12 Punkte
HC Eppan 12
Aurora Frogs 10
HC Meran Junior 9
SV Kaltern Rothoblaas 9
Rittner Buam B 9
Nuovo Hockey Fiemme 8
Hockey Milano Rossoblu 6
Alleghe Hockey 6
Hockey Pergine Sapiens 6
AHC Vinschgau Onlinestore/Volksbank 3
HC Varese 3
HC Chiavenna 2
Hockey Como 1
HC Pustertal Junior elpo 0
HC Feltreghiaccio 0


https://www.youtube.com/embed/vLvOyTexBag

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210