h Eishockey

Stefan Zisser mit einem Weckruf an die Mannschaft (Fotos: Cela) Trent Whitfield MacGregor Sharp kehrt am Samstag ins Team zurück

Stefan Zisser spricht Klartext: „Machen zu viele Fehler“

Elf Partien stehen für die Foxes im Grunddurchgang der EBEL noch aus. Der HCB Südtirol hat derzeit sechs Punkte Vorsprung auf Graz, das momentan auf Rang sieben liegt und damit nicht direkt ins Playoff einziehen würde. Diesen Vorsprung gilt es nun zu verteidigen. „Es ist sinnlos über die Schiedsrichter zu diskutieren. Fakt ist, dass wir zu viele Fehler machen und uns die Gegner bestrafen. Wir müssen lernen Penaltys zu schießen. Wenn wir nicht in die Master Round einziehen, dann war alles was wir bis jetzt erreicht haben für die Katz“, sagt Stefan Zisser.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210