h Eishockey

Thomas Commisso

Thomas Commisso heuert beim HC Meran an

Die Wechselposse um den Torhüter aus Bozen hat ein Ende. Wie am Dienstag durchsickerte, haben sich die Adler und der HC Bozen geeinigt. Commisso wird leihweise in die Passerstadt wechseln, während Angreifer Daniel Frank den umgekehrten Weg gehen wird und zum HC Bozen wechselt.

Der Wechsel von Thomas Commisso zu Meran ist seit Dienstag perfekt. Seiner Freude verlieh Thomas Commisso mit einem Facebook-Eintrag Ausdruck. Signifikanterweise postete er: “Merano”! Lange hat es gedauert, bis der Wechsel zustande kam. Bozen hat einem Leihgeschäft zugestimmt. Die Transferrechte liegen aber weiterhin bei den Weiß-Roten. Umgekehrt geht es für Daniel Frank (immer leihweise) von der Passer- in die Landeshauptstadt.

“Ich trainiere schon seit einigen Wochen mit der Mannschaft. Ich bin sehr glücklich, denn Meran hat ein tolles Umfeld. In der Kabine kann man den Zusammenhalt spüren, die Voraussetzungen sind da, um eine ausgezeichnete Saison zu spielen”, sagt Thomas Commisso.

Im vergangenen Jahr hat der 29-jährige Goalie zunächst für Pergine in der Serie A2 gespielt (14 Partien), ehe es für ihn zum EV Bozen 84 ging. In 22 Partien kam er auf eine Quote von 88,15 Prozent an Paraden. Außerdem wurde Commisso auch in drei Spielen vom HC Bozen eingesetzt.

In Kürze dürfte Meran übrigens eine weitere Verpflichtung bekannt geben. Der in Bozen ausgemusterte Daniel Fabris könnte sich heuer ebenfalls das Trikot der Adler überstreifen.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210