h Eishockey

Der ERC Ingolstadt, hier beim Einwärmen, schlug Langnau mit 4:3 (Foto: ERC Ingolstadt FB)

Vinschgau Cup: Auftaktsieg für Ingolstadt

Am Freitagabend wurde in Latsch der Vinschgau Cup 2016 mit der Partie ERC Ingolstadt gegen SC Langnau Tigers eröffnet. Die Bayern entschieden das erste Match des Dreierturniers mit 4:3 für sich.

Vor rund 400 Zuschauern ging Ingolstadt in der 16. Minute durch Schopper in Führung. Noch im ersten Drittel besorgte Shinnimin den Ausgleich. Im Mittelabschnitt waren es Buchwieser und Kiefersauer, die einen Zwei-Tore-Vorsprung für die Deutschen herausspielten, ehe Moggi auf 2:3 verkürzte. In der 44. Minute gelang den Schweizern durch Gerber gar der Ausgleich, aber acht Minuten vor Schluss netzte Boyce zum 4:3 für Ingolstadt ein und brachte den ERC-Sieg unter Dach und Fach.

Der Vinschgau Cup wird am morgigen Samstag um 17 Uhr mit der Partie Langnau vs. Linz fortgesetzt. Das letzte Spiel findet schließlich am Sonntag statt. Dann treffen ab 17 Uhr Ingolstadt und Linz aufeinander.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210