h Eishockey

Linz unterlag Langnau mit 3:4-Toren (Foto: liwestlinz.at)

Vinschgau Cup: Linz unterliegt Langnau knapp

Am Samstag wurde das in Latsch stattfindende Dreierturnier „Vinschgau Cup 2016“ mit der zweiten Partie fortgesetzt. Beim Aufeinandertreffen zwischen den SC Langnau Tigers und den Black Wings Linz ging die Schweizer Truppe als Sieger vom Eis.

Die Tigers, die zum zweiten Mal binnen weniger als 24 Stunden im Einsatz standen, gewannen das Spiel mit 4:3. Nach einem frühen Treffer der Berner durch Gerber (2.) fand Linz zwar mit Hisey den Ausgleichstreffer, musste aber noch im ersten Drittel zwei weitere Gegentore hinnehmen, sodass die ersten 20 Minuten mit einer 3:1-Führung des SCL zu Ende gingen. Kurz nach Wiederbeginn erhöhte DiDomenico gar auf 4:1 – das war die Vorentscheidung. In den Schlussminuten verkürzte Linz durch Hofer (52.) und McLean (59.) noch auf 3:4, doch der erneute Ausgleich gelang den Oberösterreichern nicht mehr.

Der Vinschgau Cup geht am morgigen Sonntag mit dem letzten Spiel zwischen Ingolstadt und Linz zu Ende. Die Partie wird um 17 Uhr angepfiffen.


Vinschgau Cup 2016 – die Ergebnisse:

Freitag, 12. August: ERC Ingolstadt – SC Langnau Tigers 4:3
Samstag, 13. August: SC Langnau Tigers – Black Wings Linz 4:3

Autor: sportnews