h Eishockey

Der neue Torwarttrainer Larry Saddler (Foto: smartgoalie.com) Der neue Trainer Lee Gilbert (Foto: FB)

Weißer Rauch: HCG präsentiert neues Trainergespann

Der HC Gherdëina hat für die kommende Saison einen neuen Trainer. Bei den „Furie“ wird ab sofort Lee Gilbert das Sagen hinter der Bande haben. Der Kanadier übernimmt für Patrice Lefebvre. Dem Kanadier werden in der kommenden Spielzeit Tommi Flinck als Co- sowie Larry Sadler als Torwarttrainer zur Seite stehen.

Nach zweijähriger Dienstzeit beim ungarischen Erstligisten Dunaújvárosi Acélbikák, wechselt der Kanadier nach Gröden. Zuvorarbeitete der 58-jährigen Kanadier, der gleichzeitig den Job desSupervisors des Jugendsektors übernehmen wird, als Trainer inDänemark, Frankreich und in Nordamerika. Lee Gilbert möchte in diesemJahr bei seinem neuen Arbeitgeber einiges bewirken: „Mein Ziel ist es,vor allem die einheimischen und jungen Spieler in allen Spielbereichendurch meine Coaching-Philosophie zu verbessern. Wir müssen dazu einGleichgewicht zwischen Teamstruktur und Kreativität finden und diesumsetzen.“ meint Gilbert. „Des Weiteren muss den Spielern bewusstsein, dass wir heuer vor allem für das Logo auf der Brust und nichtfür den Namen auf den Schultern spielen werden.“ so der neueHeadcoach der „Furie“ weiter.

Der Finne TommiFlinckwird in dieser Saison hauptsächlich die Aufgabe
des Trainers im Jugendsektor des HCG übernehmen, sowie als Assistent
von Headcoach Lee Gilbert agieren. Als Übungsleiter sammelte der45-jährige Erfahrungen in Finnland und Frankreich, wo er zuvor auch alsaktiver Eishockeyspieler bis 2013 auch spielte.

Um die Keeper der Kampfmannschaft und des Jugendsektors wird sichhingegen LarrySadlerkümmern. Der sachkundige Kanadier, bringt eineüber 40-jährige Erfahrung als Torwarttrainer, Manager sowie Scout mit.In seiner Laufbahn gearbeitete und trainierte er unter anderem in derNHL, KHL, Finnland und Schweden. Zuletzt kooperiert Sadler mit USATorwarttrainer Guru und Washington Capitals Torwart-Trainer Mitch Korn.Seine ganze Erfahrung soll der Kanadier dieses Jahr den GrödnerTorhütern weiter vermitteln.



Autor: sportnews