a Nationalteams

Luka Modric und Co. hadern: Auch gegen Tschechien war kein Sieg drin. © APA/afp / PAUL ELLIS

Dem Vizeweltmeister droht das Aus

Vizeweltmeister Kroatien droht bei der Fußball-EM das Aus nach der Vorrunde.

Das Team von Trainer Zlatko Dalic kam in seinem 2. Gruppenspiel gegen Tschechien am Freitag in Glasgow nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Nach dem 0:1 gegen England zum Auftakt stehen die Kroaten damit erst bei einem Punkt. Die Tschechen, die sich in Südtirol auf die EM vorbereitet hatten und zum Auftakt einen 2:0-Sieg gegen Schottland feierten, haben mit aktuell 4 Zählern gute Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale.


Der Leverkusener Patrik Schick – der schon gegen Schottland ein unglaubliches Tor erzielt hatte – brachte die Tschechen in der 37. Minute per Foulelfmeter in Führung. Es war bereits das 3. Tor des Stürmers bei diesem Turnier. Ivan Perisic traf kurz nach der Pause zum Ausgleich (47.).

Patrick Schick traf erneut. © APA (AFP) / PAUL ELLIS


Am Abend steht in der Gruppe D das britische Duell zwischen Schottland und England auf dem Programm. Zum Abschluss der Gruppe D trifft Kroatien am Dienstagabend auf Schottland, Tschechien spielt zeitgleich gegen England. Sämtliche Spiele gibt es im SportNews-Liveticker.

Kroatien – Tschechien 1:1
0:1 Schick (37.), 1:1 Perisic (47.)



Schlagwörter: Fussball EM 2021

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210