a Nationalteams

Der Jubel ist groß: Italien ist Europameister.

Italien als großes Vorbild

Schlusspfiff. Es gibt keine Verlängerung mehr, kein Elfmeterschießen. Die Europameisterschaft 2020 im Fußball ist jetzt, im Jahr 2021, Geschichte. Unser Kolumnist Sigi Heinrich begibt sich noch einmal in seinem Resümee auf die Reise durch Fußball-Europa und sieht Sieger, die keinen Pokal bekommen haben und einen großen Verlierer.

Die Analysten beschäftigen sich mit den sportlichen Auswirkungen dieser Europameisterschaft und es bleibt festzustellen, dass es nicht nur einen Sieger gibt mit Italien, sondern viele moralische Sieger, die keinen Pokal erhalten haben, die aber auch stolz wieder in ihren Ligaalltag eintauchen können. Mehr lesen Sie auf s+.

Schlagwörter: Fussball EM 2021

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos