a Nationalteams

Mason Mount (links) und Raheem Sterling bejubeln den Siegtreffer von England. © APA/afp / GLYN KIRK

Jubel im Wembley: England schlägt Kroatien

England hat den ersten großen Schlager der laufenden Fußball-EM für sich entschieden.

Die „Three Lions“ besiegten Kroatien am Sonntag vor 22.500 Zuschauern im Wembley-Stadion mit 1:0 und revanchierten sich damit zumindest ein bisschen für das verlorene WM-Halbfinale 2018. Raheem Sterling sorgte mit seinem Tor (57.) für den verdienten Arbeitssieg zum Auftakt der Gruppe D.


Aber der Reihe nach: Die Offensive, gebildet von Sterling, Mason Mount und Foden hinter Goalgetter Harry Kane, trat nach starken ersten 20 Minuten weniger in Erscheinung. Das galt gleichermaßen für die nun zweikampfstärkeren Kroaten, deren Mittelstürmer Ante Rebic ziemlich in der Luft hing. Jordan Pickford parierte in der zäh anlaufenden zweiten Hälfte einen Versuch von Luka Modric (54.), kurz darauf stand es 1:0. Philipps steckte auf Sterling durch, und der Stürmer von Manchester City bezwang mit etwas Glück Kroatien-Goalie Dominik Livakovic (57.).

Raheem Sterling erzielte nach schöner Vorarbeit von Kalvin Philipps das Siegtor. © APA/afp / LAURENCE GRIFFITHS

Englands Defensive stand, der Vize-Weltmeister versuchte sich bis zuletzt erfolglos daran, die erste Auftaktniederlage bei einer EM noch abzuwenden. Auf der Gegenseite hatte Kane das 2:0 auf dem Fuß gehabt, wurde bei seinem Versuch aber entscheidend gestört (63.). Am Ende blieb es beim verdienten 1:0-Sieg der Engländer.

Die mit großen Ambitionen ins Turnier gestarteten Engländer feierten den sechsten Sieg im elften Duell mit Kroatien und haben nun 16 ihrer jüngsten 17 Länderspiele zuhause gewonnen.
1. Spieltag, Gruppe D
England – Kroatien 1:0
1:0 Sterling (57.)


Schlagwörter: Fussball EM 2021

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos