a Fußball

Für den FC Südtirol gab es auch in Pordenone nichts zu holen

0:2-Niederlage in Pordenone: Krise des FC Südtirol spitzt sich weiter zu

Die Krise des FC Südtirol nimmt beängstigende Ausmaße an: Am 33. Spieltag der Lega Pro mussten sich die Weiß-Roten Pordenone auswärts mit 0:2 geschlagen geben. Somit ist die Sormani-Truppe nunmehr seit zehn Spieltagen sieglos.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH