a Fußball

Jubel bei Celtic. © cinchPrem/Celtic-Sovial Media

4:0 im „Old Firm“: Celtic demontiert Rangers

Celtic Glasgow hat das erste sogenannte „Old Firm“ der Saison gegen Erzrivale Glasgow Rangers deutlich für sich entschieden.

Der Titelverteidiger demontierte am Samstag den Europa-League-Finalisten mit 4:0 (3:0) und baute die Führung in der schottischen Premier League mit 18 Punkten nach 6 Spieltagen auf 5 Zähler aus. Liel Abada (8. Minute/40.), Jota (32.) und Davi Turnbull (78.) trafen für den Meister.


Celtic trifft am Dienstag (21.00 Uhr) in der Champions League in der Gruppe von RB Leipzig auf Titelverteidiger Real Madrid. Die Rangers gastieren am Mittwoch (18.45 Uhr) bei Ajax Amsterdam.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH