a Fußball

Alessandro Furlan, hier noch im FCS-Trikot

Abschied beim FCS: Alessandro Furlan kehrt nach Trient zurück

Der nunmehr Ex-Mittelfeldspieler des FCS verlässt nach sieben Jahren die Weißroten und wird ab der kommenden Saison für den AC Trient auflaufen.

Alessandro Furlan, Jahrgang 1985, spielte in den vergangenen sieben Jahren eine fundamentale Rolle im FCS-Mittelfeld und war auch lange ZeitKapitän der Weißroten. Furlan begann seinen fußballerischen Werdegang bei Lavis und Villazzano, um dann nach Trient zu kommen. Nach 11 Jahren kehrt er nun zu seinem „Heimatverein“ zurück. Beim Transfer spielte der Sportdirektor vom AC Trient, Claudio Rastelli, eine maßgebliche Rolle. Ausgerechnetmit Claudio Rastelli auf der Trainerbank verfehlte der FC Südtirol (mit Furlan) knapp den Aufstieg in die Serie B. Für die Weißroten kam Furlan in den vergangenen sieben Meisterschaften 194 Mal zum Einsatz und erzielte insgesamt 6 Treffer.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210