a Fußball

Virtus-Coach Sebastiani (links) und Präsident Oberrauch (Foto DLife)

Alfredo Sebastiani: „Virtus Bozen will eine Hauptrolle spielen“

In dieser Woche hat Traditionsklub Virtus Bozen seinen Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Im Lager der Talferstädter herrscht große Aufbruchsstimmung.

Das wurde auch bei der Pressekonferenz am Mittwochabend in Bozen ersichtlich. „Nach dem unerwarteten und bitteren Abstieg aus der Serie D starten wir voller Tatendrang in die anstehende Oberliga-Saison“, lautet der Tenor von Vereinspräsident Robert Oberrauch.

Vieles deutet daraufhin, dass Virtus Bozen in der Saison 2017/18 eine tragende Rolle in der Meisterschaft spielen wird. Auch, wenn Neo-Coach Alfredo Sebastiani das Ziel „Serie D“ nicht explizit anspricht. „Wir wollen eine wichtige Figur in der Meisterschaft sein, wissen aber, dass Mannschaften wie St. Georgen oder Levico (falls es nicht über Verbandswege zurück in die Serie D geholt wird, Anm. d. Red.) alles versuchen werden, um die Meisterschaft zu gewinnen“, erklärt der Übungsleiter, der vor wenigen Wochen überraschenderweise seine Zusammenarbeit mit dem SSV Brixen beendet hatte und dafür in die Landeshauptstadt gewechselt ist.

„Die Oberliga ist aber eine schwierige Liga. Gegen jedes Team ist es schwer, zu gewinnen. Ich bin auf die Entwicklung von Obermais gespannt, das auch heuer wieder ein Wort vorne mitreden kann. Aber auch auf den Bozner FC und Aufsteiger St. Pauls muss man achten. Es wird also keine einfache Meisterschaft, doch wir haben eine sehr ausgeglichene Mannschaft mit zahlreichen erfahrenen, aber auch vielen jungen Spielern. Ich hoffe, dass alle verstehen, welch ein traditionsreicher Verein Virtus Bozen ist – und dass man in diesem Trikot auch die Talferstadt repräsentiert.“

Bereits am Samstag bestreitet die Truppe rund um Kapitän Hannes Kiem in Ronzone ab 17.30 Uhr gegen Serie-B-Klub Cremonese das erste Testspiel.






Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210