a Fußball

Karl Rungger, Präsident des Autnomen Landeskomitees Bozen (SN)

Alle Fußball-Spielkalender im Überblick - PDF

Karl Rungger, Präsident des Autonomen Landeskomitees Bozen, hat am Freitagvormittag im Kongresshotel Eberle im Beisein seiner Vorstands-Kollegen die Spielkalender aller Amateurligen vorgestellt.

Präsident Karl Rungger blickte zu Beginn der Kalendervorstellung noch einmal auf die Saison 2015/16 zurück und zeigte sich hocherfreut, dass etwa in der letztjährigen Oberliga auf den ersten sieben Positionen sieben Teams aus Südtirol klassiert waren. „Und es gab auch keinen Südtiroler Absteiger in der Oberliga. Das war ein historisches Ergebnis, ein Resultat, das wir so vielleicht nie mehr erzielen werden. Komplimente an alle Vereine“, sagte die Südtiroler Nummer eins im Amateurfußball.

Rungger nannte in seinen Ausführungen einige Eckdaten zur Meisterschaft 2016/17. Insgesamt nehmen 382 Teams an den verschiedenen Meisterschaften teil, 184 aus dem Amateurbereich, bzw. 198 aus dem Jugendsektor. Somit sind 17 Teams weniger am Start, als noch im Sportjahr 2015/16. „Dieser Rückgang ist vor allem auf weniger eingeschriebene Frauenteams und auf einen kleinen Rückgang in der C-Jugend zurückzuführen“, erklärte Karl Rungger.

Weil es im Bereich Fußballregeln einige Veränderungen gegeben hat, wird es am 29. August zu einer Sitzung mit allen Vereinen kommen, in dessen Rahmen die Klub über das neue Reglement von Seiten der Schiedsrichter informiert werden.


Verband ist Einführung eines Playoffs nicht abgeneigt


Rungger betonte, dass das eigene Jugendzentrum in Neumarkt in keinster Weise in Konkurrenz zu ähnlichen Projekten des FC Südtirol stehe. "Es soll eine Ergänzung sein." Nicht abgeneigt zeigte sich Südtirols Fußballboss über die Einführung eines Playoffs, bzw. eines Playouts. "Das müssten wir vorher aber mit den Vereinen besprechen", so Rungger.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand aber einmal mehr die Vorstellung der Kalender.

Und das ist der erste Spieltag in den beiden höchsten Spielklassen des Landes:


Oberliga, 1. Spieltag (4. September)


Ahrntal - Calciochiese
Obermais - Bozner
Arco - St. Martin
Brixen - Naturns
Alense - St. Georgen
Lavis - Eppan
Tramin - Trient
Comano - Weinstraße


Landesliga, 1. Spieltag (4. September)
Bruneck - Vahrn
Latzfons Verdings - Freienfeld
Moos - SC Passeier
Natz - Voran Leifers
Partschins - Stegen
Salurn - Plose
Schlern - Lana
St. Pauls - Neumarkt

Untenstehend gibt's alle Kalender der verschiedenen Spielklassen als PDF zum Download!

Hannes Kröss/SportNews

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210