a Fußball

Verabschiedet sich erneut von der Fußballbühne: Arjen Robben. © ANP / COR LASKER

Arjen Robben beendet seine aktive Karriere

Am Donnerstag hat Arjen Robben sein Karriereende verkündet – zum zweiten Mal. Nach seinem Abschied vom FC Bayern München 2019 unterschreibt der Holländer keinen neuen Vertrag beim FC Groningen.

„Ich habe beschlossen, meine aktive Fußballkarriere zu beenden. Eine sehr schwierige Entscheidung. Ich möchte allen für die herzerwärmende Unterstützung danken!“, schrieb Robben auf seinen sozialen Medien. Schon im Jahre 2019 verkündete der damalige Flügelspieler des FC Bayern seinen Abschied von der Fußballbühne, bevor er sich doch noch für ein Engagement bei seinem Jugendklub FC Groningen entschloss.


Nun soll aber endgültig Schluss sein, Arjen Robben hängt seine Fußballschuhe an den Nagel. Ob man den Oranje-Star später auch einmal auf der Trainerbank sehen wird, bleibt indes noch offen.

Seine erfolgreichste Zeit feierte Robben zwischen 2009 und 2019 beim FC Bayern München. In den Reihen des deutschen Rekordmeisters etablierte sich der Holländer zum Weltstar und verhalf den Münchnern mit seinem Last-Minute-Tor zum Champions League-Triumph 2013 über Borussia Dortmund (2:1). Darüber hinaus fallen noch acht Deutsche Meisterschaften und fünf Pokalsiege in seine dortige Schaffenszeit.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos