a Fußball

Bozner-FC-Stürmer Fabio Bertoldi (links) peilt sein zwölftes Saisontor an.

Aufstiegsrennen in der Landesliga: Spannender geht’s nicht

Die Landesliga bietet in der laufenden Rückrunde alles was das Fußballerherz begehrt – insbesondere an der Tabellenspitze, wo die Führung nahezu wöchentlich wechselt. Den Ersten Bozner FC trennen lediglich drei Punkte vom Siebten Moos. Wann hat es das zuletzt am 19. Spieltag gegeben?

Am Wochenende wird im Landesliga-Krimi das nächste Kapitel aufgeschlagen: Den Anfang bildet das brisante Duell zwischen den beiden Tabellennachbarn Natz und Moos, das bereits am Samstag um 15 Uhr auf dem Programm steht.

Am Sonntag kommt es dann zum Showdown an der Tabellenspitze, dort kämpfen gleich mehrere Teams um den Platz an der Sonne. Zwei davon, nämlich der Bozner FC und St. Pauls, stehen sich im direkten Duell gegenüber. Ein Favorit ist im Spitzenspiel auf den Bozner Talferwiesen nicht auszumachen, wenngleich den Hausherren in der aktuellen Tabellenkonstellation ein Punkt Vorsprung zu Buche steht. Der Bozner FC kann die sicherste Defensive der gesamten Liga aufweisen (16 Gegentreffer), musste am vergangenen Sonntag aber beim 0:0 in Moos Federn lassen. Herbstmeister St. Pauls meldete sich hingegen mit einem souveränen 2:0 gegen Vintl im Titelrennen zurück.

Als Nutznießer der Partie Bozner FC - St. Pauls könnten sich Meran und Neugries erweisen, die beide auf einen Ausrutscher der Konkurrenz lauern. Die Passerstädter teilen sich aktuell mit dem Bozner FC die Tabellenspitze und könnten mit einem Sieg im Sarntal davonziehen, während Neugries mit Latzfons ebenfalls eine lösbare Aufgabe bevorsteht. Chancen auf die Tabellenführung rechnen sich auch Stegen (gegen Milland) und Virtus Don Bosco (gegen Weinstraße Süd) aus. Bleibt abzuwarten, wer nach dem 19. Spieltag am Sonntagabend die Nase vorn haben wird.


Der 19. Spieltag im Überblick (Sonntag, 15 Uhr)

Natz - Moos (Samstag, 15 Uhr)
Vintl - Latsch
Sarntal - FC Meran
Stegen - Milland
Latzfons Verdings - Neugries
Pichl Gsies - Bozner Boden
Bozner FC - St. Pauls
Virtus Don Bosco - Weinstraße Süd


Die Tabelle:

1. Bozner FC 33 Punkte
2. FC Meran 33
3. Neugries 32
4. St. Pauls 32
5. Stegen 32
6. Virtus Don Bosco 31
7. Moos 30
8. Natz 26
9. Weinstraße Süd 23
10. Pichl Gsies 21
11. Bozner Boden 21
12. Latzfons Verdings 19
13. Milland 19
14. Latsch 18
15. Sarntal 18
16. Vintl 12


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210