a Fußball

Bassano gewann den Creaplan Cup, doch gefeiert wurde auch bei St. Georgen und Prad. Eva Maria Tschimben, Stefano Rosso und Egon Tschimben.

Bassano gewinnt Creaplan-Cup in Prad

Bassano Virtus hat den Creaplan-Cup 2011 gewonnen. Der Verein aus der 1.Division der Lega Pro setzte sich im dritten, entscheidenden Spiel des Turniers gegen den Serie D-Aufsteiger St. Georgen knapp mit 1:0-Toren durch. Den Siegestreffer erzielte Christian Longobardi erst in der Schlussminute. Gastgeber Prad wurde Dritter.

Im ersten Spiel des Dreierturniers setzte sich Bassano gegen den 2. Amateurliga-Verein aus Prad 4:0 durch. Das Team aus dem Veneto stellte gegen die Obervinschger mehrere Juniorenspieler auf, war aber trotzdem klar überlegen. Für den Endstand sorgte mit Stefano Rosso der Präsident persönlich. Der Sohn von Diesel-Chef Renzo Rosso spielt in einer Freizeitliga und ließ sich für diese Begegnung extra einfliegen.


St. Georgen ohne Thomas Bachlechner

Im zweiten Spiel traf dann Prad auf St. Georgen. Die „Jergina“ mussten ohne Neuerwerb Thomas Bachlechner (Muskelverletzung) antreten, dafür feierte Peter Mair mit dem verwandelten Elfmeter zum 2:0-Sieg einen gelungenen Einstand.

Nachdem Bassano und St. Georgen gegen die Hausherren gewinnen konnten, ging es im direkten Duell um den Cup-Sieg. Die Pusterer spielten gut mit und hatten kurz vor dem Ende mit Peter Mair sogar die große Chance in Führung zu gehen. Bassano-Torhüter Vincenzo Grillo hielt aber den Heber des Stürmers. Mit dem Schlusspfiff fiel schließlich auch das Siegtor. Christian Longobardi verwertete mit dem Kopf eine Flanke von Giovanni Martina zum 1:0. Bassano folgt in der Siegertafel des Turniers auf den FC Südtirol, der heuer auf eine Teilnahme verzichtet hat.



Alle Spiele des Creaplan-Cup 2011

Bassano - Prad 4:0
Bassano: Poli (30. Oddo), Lucca, Lorenzini, Morosini, Scaglia, Basso, Proietti, Iocolano, Barichello (25. Rosso), Mattioli, Fracaro
Prad: Trenkwalder, Pittscheider, Blaas, Stecher ( 40. Steinhauser), Egger, Simon Gianordoli, Unterberger, Pinggera, Abler, Zischg, Ziernheld
Tore: 1:0 Iocolano (8., Elfmeter), 2:0 Barichello (20.), 3:0 Proietti (35.), 4:0 Rosso (43.)

Prad - St. Georgen 0:2
Prad: Trenkwalder, Wallnöfer, Terranova, Lucas Gianordoli, Simon Gianordoli, Riedl, Zischg (25. Stecher), Gruber, Unterkircher, Wunderer, Gapp
St. Georgen: Pasquazzo (30. Pietersteiner), Rottensteiner, Leo Brugger, Althuber, Gabriel Brugger, Senoner, Holzner, Ziviani, Peter Mair, Orfanello, Berger
Tore: 0:1 Berger (25.), 0:2 Peter Mair (38., Elfmeter)

Bassano - St. Georgen 1: 0
Bassano: Grillo, Lucca, Lorenzini, Morosini, Scaglia, Martina, Drudi, Bonetto, Longobardi, Ferretti, Iocolano
St. Georgen: Pietersteiner, Kofler (15. Holzner), Harrasser, Gabriel Brugger, Althuber, Obrist, Unterpertinger, Marietti (35. Orfanello), Mayr, Peter Mair, Hansjörg Mair
Tor: 1:0 Longobardi (45.)


Schlusstabelle
1. Bassano Virtus 6 Punkte
2. St. Georgen 3
3. Prad 0

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210