a Fussball

Die Brixner Mauer stand - im wahrsten Sinne des Wortes (Foto: Daniele Magagnin)

Brixen ringt Plose im Derby mit 4:1 nieder

Im vorgezogenen Spiel des 9. Spieltags kam es in St. Andrä zum Brixner Derby zwischen Plose und dem SSV Brixen. Die Fuschini-Elf behielt deutlich die Oberhand.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit ging im zweiten Spielabschnitt richtig die Post ab. Prossliner schoss Brixen in der 56. Minute mit 1:0 in Führung. Nur elf Minuten später sorgte Seeber für das 2:0. Als Vecchio in der 83. Minute das 3:0 beisteuerte, war das Match entschieden. Hansjörg Stockner gelang eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit zwar der Anschlusstreffer zum 3:1, doch Vecchio traf in der vierten Minute der Nachspielzeit sogar zum 4:1.

Damit hat sich Brixen für die herbe 0:2-Schlappe am vergangenen Sonntag gegen den FC Bozen 96 rehabilitiert. Für Plose war es indessen die zweite Niederlage in Serie, zum zweiten Mal musste die Eisacktaler Mannschaft vier Gegentore hinnehmen. In der Tabelle ist der SSV auf den siebten Rang vorgeprescht und liegt nun nur noch einen Zähler hinter der Regele-Truppe.


Oberliga, der 9. Spieltag im Überblick (Sonntag, 21. Oktober, 15.30 Uhr):

Plose- Brixen 1:4 (am Samstag ausgetragen)
0:1 Prossliner (56.), 0:2 Seeber (67.), 0:3 Vecchio (83.), 1:3 Hansjörg Stockner (89.), 1:4 Vecchio (90.+4)
FC Bozen 96- Alense
Ahrntal- Levico Terme
Eppan- Dro
Comano Terme- Salurn
Mori Santo Stefano- St. Martin
Albiano- Obermais
Naturns- Tramin


Die Tabelle der Oberliga:

1. Salurn 18 Punkte
2. Ahrntal 17
3. St. Martin 14
4. Dro 14
5. Levico 13
6. Plose 13*
7. SSV Brixen 12*
8.Eppan 12
9. Comano 10
10. Alense 10
11. Mori 10
12. Naturns 8
13. Tramin 7
14. Albiano 5
15. FC Bozen 96 5
16. Obermais 3

*ein Spiel mehr

Autor: sportnews