a Fußball

Cesare Scaratti in der Umkleidekabine der "Azzurri" Der Bozner beim Beflocken der Trikots, hier gerade jenes des Torschützen zum 1:0 gegen England, nämlich von Claudio Marchisio Das Team der "Casa Azzurri" mit Italiens Teamchef Cesare Prandelli

Cesare Scaratti, Italiens "Tuttofare" bei der Fußball-WM

Der Bozner, in der vergangenen Saison Stürmer von Landesliga-Absteiger Meran, befindet sich derzeit in Mangaratiba. Dort, wo die „Azzurri“ ihre Zelte aufgeschlagen haben. Scaratti ist aber nicht als Fußball-Fan in Brasilien. Er arbeitet in der Logistikabteilung des italienischen Fußballverbandes FIGC mit. „Eine einmalige Erfahrung. Wir arbeiten fast rund um die Uhr, abseits der Partys auf den Straßen. Wenn ich zurückkomme, muss ich mir einen neuen Verein suchen.“

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH