a Fußball

Cristiano Ronaldo hält Portugal auf Kurs (Foto: Facebook)

Confed Cup: CR7 schlägt erstmals zu - Am Abend spielt Deutschland

Beim Confederations Cup in Russland wurde am Mittwoch der zweite Spieltag eingeläutet. Das große Rampenlicht gebührte dabei dem aktuell weltbesten Fußballer. Am Donnerstagabend steigt das Spitzenspiel zwischen Deutschland und Chile.

Cristiano Ronaldo scheint nämlich so langsam auf Betriebstemperatur zu kommen. Er führte Portugal am Nachmittag mit einem frühen Treffer zum 1:0-Sieg gegen Gastgeber Russland. Portugal teilt sich die Tabellenspitze in der Gruppe A mit den Mexikanern, die nur wenige Stunden später mit einem hart erkämpften 2:1-Erfolg über Außenseiter Neuseeland gleichzogen.

Im Parallelkreis kommt es hingegen am Donnerstag zum mit Spannung erwarteten Duell zwischen Weltmeister Deutschland und Chile. Beide Teams haben ihre jeweilige Auftaktpartie gewonnen. Die Begegnung in Kasan wird um 20 Uhr angepfiffen, zuvor stehen sich in St. Petersburg Kamerun und Neuseeland gegenüber.



Übersicht Confederations Cup 2017 in Russland:


Die Ergebnisse vom Mittwoch:

Russland - Portugal 0:1
0:1 Cristiano Ronaldo (8.)

Mexiko - Neuseeland 2:1
0:1 Wood (42.), 1:1 Raul Jimenez (54.), 2:1 Peralta (72.)


Die Tabellen:

Gruppe A
1. Portugal 4 Punkte / 2 Spiele
2. Mexiko 4 / 2
2. Russland 3 / 2
4. Neuseeland 0 / 2

Gruppe B
1. Chile 3 / 1
2. Deutschland 3 / 1
3. Kamerun 0 / 1
4. Australien 0 / 1


Die Begegnungen am Donnerstag, 22. Juni:

St. Petersburg, 17 Uhr: Kamerun - Australien (live im TV: ARD, ORF 1, SRF 2)
Kasan, 20 Uhr: Deutschland - Chile (live im TV: ARD, ORF 1, SRF 2)

Autor: sportnews