a Fußball

Am Sonntag reisen die "Jergina" nach Ponte San Pietro (Foto: Griessmair)

David gegen Goliath: St. Georgen zu Gast beim Spitzenreiter

Am kommenden Sonntag, den 13.Januar trifft der ASC St. Georgen in der Ferne auf Klassenprimus Pontisola. Angepfiffen wird die Partie um 14.30 Uhr im Matteo-Legler-Stadion in Ponte San Pietro.

Die Rollen scheinen bereits jetzt klar verteilt zu sein, wobei die Blau-Weißen von Coach und Ex-Juve-Spieler Sergio Porrini die des Favoriten tragen. Alles andere als ein Sieg der Hausherren wäre eine Sensation, jedoch sind die „Jergina“ von Coach Patrizio Morini für Überraschungen gegen Spitzenklubs bekannt.

So bezwangen sie in der Hinrunde zum Beispiel den Tabellenfünften Voghera mit 1:0 und knöpften den Spielern von Caronnese, die damals den ersten Tabellenplatz inne hatte, eine Punkt ab. Auch in die Rückrunde starteten Harrasser & Co. mit einem Erfolgserlebnis. Am vergangenen Sonntag holten sie nämlich gegen die Sechsplatzierten aus Lecco einen Zähler.

Pontisola entstand aus dem Zusammenschluss der Vereine Ponte San Pietro, Terno d’Isola und Chignolo d’Isola. Nachdem sich die Mannschaft aus der Provinz Bergamo in den letzten drei Jahren stets in den Top-3 festsetzte und den Aufstieg erst in den Play-offs (gegen Darfo Boario, Colognese und Legnano) verpasste, peilt sie in diesem Jahr den Direktaufstieg in die Lega Pro an.

In der Hinrunde musste sich der ASC St. Georgen vor eigenem Publikum mit 1:3 geschlagen geben. Den einzigen Treffer der „Jergina“ erzielte dabei Armin Mayr eine Viertelstunde vor Schluss per Elfmeter.

An diesem Sonntag hat Coach Morini allerdings große Sorgen was die Aufstellung betrifft: Er muss mit größter Wahrscheinlichkeit auf Spieler wie Rabensteiner, Bachlechner und Armin Mayr verzichten.


Voraussichtliche Mannschaftsaufstellungen:

Pontisola: Natali, Caffi, Bottini, Ruggeri, Perico, Nicolosi, Risi, Stucchi, Salandra, Augello, Bellina (Crotti).
Trainer: Porrini

St. Georgen: Pietersteiner, Holzner (Nale), Althuber, Brugger, Harrasser, Veronese, Eisenstecken, Ziviani, Obrist, Aichner (Orfanello), Peter Mair
Trainer: Morini


Serie D, Kreis B, der 21. Spieltag im Überblick (Sonntag, 13. Jänner 2013, 14.30 Uhr)


Pontisola – St. Georgen
Seregno – Alzano Cene
Mezzocorona – Montichiari
Aurora Seriate – Caravaggio
Sant Angelo – Caronnese
Darfo Boario – Fersina
Trento – Olginatese
Castellana – Pergolettese
Mapellobonate – Pro Sesto
Lecco - Voghera


Die Tabelle:

1. Pontisola 44
2. Pergolettese 43
3. Olginatese 38
4. Caronnese 38
5. Voghera 38
6. Lecco 31
7. Caravaggio 30
8. Castellana 30
9. Montichiari 27
10. MapelloBonate 27
11. Seriate 27
12. Alzano Cene 24
13. Seregno 23
14. St. Georgen 21
15. Pro Sesto 20
16. Darfo Boario 20
17. Fersina 19
18. S. Angelo 13
19. Mezzocorona 13
20. Trient 19

Autor: sportnews