a Fußball

Patrizio Morini, Trainer von St. Georgen Daniel Lanthaler und St. Martin siegten gegen Virtus Don Bosco Matys Goller bejubelte sein 19. Saisontor

Der erste Platz rückt für St. Georgen weiter in die Ferne

Am drittletzten Spieltag der Oberliga-Meisterschaft trennten sich die Pusterer mit Lavis 2:2-Unentschieden. Spitzenreiter Levico feierte seinerseits einen 2:0-Erfolg gegen Salurn und baute seinen Vorsprung auf die „Jergina“ auf vier Punkte aus. Tramin holte sich unterdessen das Derby gegen Eppan, während Cesare Scaratti Brixen drei Punkte bescherte.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH