a Fußball

Walter Baumgartner mit Simone Branca (Foto: Max Pattis)

Der FC Südtirol setzt auf Simone Branca

Der FCS hat am Dienstagvormittag bekannt gegeben, den Vertrag mit seinem Mittelfeldspieler Simone Branca bis zum 30. Juni 2017 verlängert zu haben. Branca bestreitet bereits seine dritte Saison im weiß-roten Dress.

Simone Branca wurde am 25. März 1992 in Busto Arsizio (Varese) geboren. Branca kann in einem Dreiermittelfeld, sowie als Außenspieler in einem Vierermittelfeld eingesetzt werden. Zudem beherrscht der offensiv gestimmte technisch versierte Spieler auch die Rolle der hängenden Spitze.

Bevor der 22-jährige Lombarde nach Bozen wechselte, spielte er bei Novara drei Jahre in der Primavera-Meisterschaft. Bei den Weiß-Roten brachte er es in der ersten Saison auf 30 Einsätze und erzielte ein Tor. Drei Treffer bejubelte er hingegen in der abgelaufenen Saison, in welcher er 29 Mal auf dem Rasen stand. Simone Branca ist auch heuer eine wesentliche Stütze der Rastelli-Elf und bestritt in der Lega Pro drei Partien.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210