a Fußball

Das Team von Coach Vecchi bestreitet in der Pause zwei Testspiele (Foto: M. Pattis)

Der FCS testet gegen Sassuolo und Wacker Innsbruck

Das nächste offizielle Match des FC Südtirol findet am 4. Februar 2013 statt, wenn die Weiß-Roten im Abend-Match, das live auf Rai Sport 1 (ab 20.45 Uhr) übertragen wird, auf Lumezzane treffen.

Am kommenden Sonntag, den 20. Januar sind die Jungs von Coach Stefano Vecchi nämlich spielfrei und eine Woche später, am 27. Januar legt die Meisterschaft der Lega Pro, erste Division, eine Pause ein. Um nicht aus dem Rhythmus zu geraten wird das Team aus der Landeshauptstadt jedoch in den kommenden Wochen zwei Mini-Trainingslager in Villafranca (vom 17. bis zum 19 Januar und vom 24. bis zum 26. Januar), sowie zwei Testmatches bestreiten.

Das erste Freundschaftsspiel steht am Samstag, den 19. Jänner auf dem Programm. Im Ricci Stadion von Sassuolo trifft der FC Südtirol auf Sassuolo, den Spitzenreiter der Serie B. Der Anpfiff erfolgt um 14.30 Uhr. Am 26. Jänner erwartet die Fans hingegen beim „Jungmann Cup“ ein fußballerischer Leckerbissen: Im Drususstadion gastiert nämlich der FC Wacker Innsbruck zu Gast (Beginn 14.30 Uhr).

Autor: sportnews