a Fußball

Manuel Fischnaller hielt den FC Südtirol mit zwei Toren im Spiel (Foto: Pattis) Giovanni Stroppa sah gute Ansätze

Der FCS verliert in Pavia erhobenen Hauptes

Der FC Südtirol blieb auch am drittletzten Spieltag der Lega Pro ohne Punktgewinn. Die Weiß-Roten mussten sich dem Tabellenzweiten Pavia, trotz eines klaren Leistungsanstiegs unter Neo-Coach Giovanni Stroppa, mit 2:3 geschlagen geben. Aufgrund der Niederlage von Monza ist der Klassenerhalt aber dennoch gesichert.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH