a Fußball

Michael Cia ist wieder ein Weiß-Roter (Fotos: FCS) Cia mit FCS-Manager Dietmar Pfeifer

Der "verlorene Sohn" ist wieder da: FCS holt Michael Cia

Es ist vollbracht. Michael Cia ist wieder ein Spieler des FC Südtirol. Dies gab der einzige heimische Profi-Fußballklub am Montagmittag bekannt. Der Montaner Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vierjahresvertrag, nachdem er die Vereinbarung mit Albinoleffe aufgelöst hatte. Für Michael Cia bedeutet dieser Wechsel die Rückkehr an jene Wirkungsstätte, an der er zum Profifußballer ausgebildet wurde.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH