a 1. Bundesliga

Die Bayern holten sich den Supercup. © APA/afp / DANIEL ROLAND

Dreimal Lewandowski: Bayern demontiert Frankfurt

Erstes Pflichtspiel, erster Titel: Bayern Münchens neuer Trainer Niko Kovac hat dank Top-Torjäger Robert Lewandowski eine glanzvolle Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte gefeiert. Ohne große Mühe gewann der Fußball-Rekordmeister am Sonntag den Supercup bei Kovac' Ex-Klub Eintracht Frankfurt 5:0 (2:0).

Lewandowski (21./26./54.), dessen Wechselabsichten zuletzt auch Kovac einen Riegel vorgeschoben hatte, schoss die Münchner zwölf Tage vor deren Bundesligastart gegen die TSG Hoffenheim fast im Alleingang zum Sieg. Beim siebten Supercup-Triumph für den Branchenprimus trafen zudem der eingewechselte Kingsley Coman (63.) und Thiago (85.).

Kovac wurde von den 51.500 Zuschauern in der ausverkauften WM-Arena ohne Pfeifkonzert empfangen, vereinzelt war sogar Applaus zu vernehmen. Im Kabinentrakt hatte der 46-Jährige zuvor noch jeden seiner ehemaligen Schützlinge umarmt - und nach Lewandowskis erstem Treffer dann auch aus Respekt eher verhalten gejubelt.

Robert Lewandowski trifft zum 1:0 für die Bayern. © APA/afp / DANIEL ROLAND

Die Führung war nicht unverdient, auch wenn die Münchner in der Anfangsphase äußerst behäbig auftraten. Für klare Verhältnisse sorgte Lewandowski bereits mit seinem zweiten Treffer, bei dem Frankfurts neuer Keeper Frederik Rönnöw nicht gut aussah.

Rönnöw Pendant Manuel Neuer blieb über die gesamten 90 Minuten weitestgehend beschäftigungslos, weil die Frankfurter schlichtweg zu harmlos auftraten. Das änderte sich auch in der Schlussphase nicht, als die Bayern nur mehr zu zehnt spielten, weil David Alaba sich verletzte und Kovac bereits dreimal gewechselt hatte.

Eintracht Frankfurt – Bayern München 0:5 (0:2)

Eintracht Frankfurt: Rönnow – Abraham, Hasebe, Salcedo – da Costa, Torró, de Guzmán (63. Rebic), Willems – M. Fabian (64. D. Blum), Gacinovic – Haller (76. Jovic)

Bayern München: Neuer – Kimmich, Süle, Hummels, Alaba – Javi Martinez – Müller (64. Goretzka), Thiago – Robben (58. Coman), F. Ribéry – Lewandowski (72. S. Wagner)

Schiedsrichter: Marco Fritz (Korb) – Zuschauer: 51500 (ausverkauft)

Tore: 0:1 Lewandowski (21.), 0:2 Lewandowski (26.), 0:3 Lewandowski (54.), 0:4 Coman (63.), 0:5 Thiago (85.)

Autor: sid/det

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..