a 2. Bundesliga

Fehlstart für Lewis Holtby und den Hamburger SV © FIRO/SID

HSV-Schock: Debakel bei 2. Liga-Debüt

Der einstige Bundesliga-Dino hat zum Auftakt der 2. Liga einen Alptraum erlebt: 0:3 unterlag der HSV daheim gegen Holstein Kiel.

Was für ein krachender Fehlstart in der 2. Bundesliga: Ein erstaunlich wackeliger Hamburger SV hat sein erstes Zweitliga-Spiel in der Vereinsgeschichte mit 0:3 (0:0) gegen Holstein Kiel verloren. 83 Tage nach dem bitteren Abstieg aus der Bundesliga wirkte die Mannschaft von Trainer Christian Titz vor den eigenen Fans nach einem guten Beginn wie gelähmt.

Jonas Meffert (56.) schockte den Aufstiegsfavoriten zunächst mit seinem sehr sehenswerten Führungstreffer. David Kinsombi (78.) und Mathias Honsak (90.+3) legten dann für den Relegationsteilnehmer der Vorsaison noch nach.

Autor: sid/am

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210