a Fußball

Oberligist St. Georgen feierte auf Mallorca (Foto Facebook) Die Spieler von Pfalzen und Schenna posen zusammen für ein Foto (Foto Facebook FC Schenna)

Die „Jergina“ grüßen aus „Malle“

Die kräftezehrende Fußballsaison ist für nahezu alle Mannschaften zu Ende, da heißt es vielerorts: Ab in den gemeinsamen Urlaub.

Oberligist St. Georgen hat es dabei auf die bekannte Partyinsel Mallorca gezogen, wo man für einige Tage das abgelaufene Sportjahr bei Sonne und Strand ausklingen ließ. Auf Facebook posteten die „Jergina“ ein Foto mit folgendem Text: „Verdienter Urlaub für unsere Jungs auf.. dem schönen Mallorca! #Holiday #OffSeason #FootballisOurPassion“.

Nicht nur St. Georgen nutzte das lange Pfingstwochenende für einen gemeinsamen Mannschaftsausflug. Die Fußballer von Ahrntal ließen es sich im weniger weit entfernten Jesolo gutgehen. Genau dort haben sich auch zwei 1. Amateurligisten gefunden: Schenna (Gruppe A) und Pfalzen (Gruppe B) trafen sich zufällig im Ferienort an der Adria und posten auch noch für ein gemeinsames Foto.




Autor: sportnews