a Fussball

Thomas Bachlechner & Co. spielen am Sonntag gegen Pergolettese (Foto: Grießmair)

Die „Jergina“ planen den nächsten Überraschungscoup

Am zehnten Spieltag der Serie D (Kreis B) reist der ASC St. Georgen nach Crema, wo er um 14.30 Uhr auf den Tabellendritten Pergolettese treffen wird. Nach dem Erfolg gegen Titelanwärter Voghera und der Punkteteilung mit Spitzenreiter Caronnese, wollen die Spieler aus dem Pustertal am Sonntag für die nächste Sensation sorgen.

Pergolettese entstand zu Beginn der Saison aus einer Fusion der Unione Sportiva Pergocrema (in Konkurs) und der Associazione Sportiva Pizzighettone. Das neue Team verfügt über einen hochkarätigen Kader, mit dem es den Aufstieg in die Zweite Division schaffen möchte. Die Mannschaft von Coach Roberto Venturato bezog am vergangenen Sonntag überraschend die erste Saisonniederlage und verlor gegen Caravaggio mit 1:0.

Patrizio Morini muss seine Jungs nach der 1:2-Pleite zuhause gegen Alzano Cene neu motivieren. Allerdings konnten die Pusterer in den bisherigen Meisterschaftsspielen vor allem in den Fernduellen gegen die Spitzenklubs überzeugen. Nach dem 1:0-Sieg in Voghera und dem Unentschieden gegen Klassenprimus Caronnese planen Roland Harrasser und Co. am Sonntag den dritten Streich. In Acht nehmen müssen sie sich vor allem vor dem Sturmduo Amodeo/Bertazzoli.

Während Morini am zehnten Spieltag auf den gesperrten Fabian Obrist verzichten muss, wird sich bei Pergolettese Federico Marinoni das Spiel von der Tribüne aus ansehen.


So werden sie spielen:

Pergolettese: Steni, De Matteo, Soregaroli, Tacchinardi, Scietti, Davini, Zanola, Martinelli, Amodeo, Guerci, Chiurato.
Trainer: Venturato

St.Georgen: Pietersteiner, Holzner, Althuber, Brugger, Harrasser, Veronese, Rabensteiner, Ziviani, Aichner, Schwingshackl, Bachlechner.
Trainer: Morini


Der 10. Spieltag der Serie D im Überblick (Sonntag, 14.30 Uhr)

Pergolettese - St. Georgen
Alzano Cene – Voghera
Montichiari – Fersina
Caronnese – Caravaggio
Mapellobonate – Lecco
Mezzocorona – Aurora Seriate
Olginatese – Sant Angelo
Pro Sesto – Darfo Boario
Trient – Pontisola
Seregno - Castellana


Die Tabelle der Serie D, Kreis B

1. Caronnese 25 Punkte
2. Pontisola 20
3. Pergolettese 20
4. Olginatese 19
5. Voghera 16
6. Lecco 12
7. Aurora Seriate 12
8. Caravaggio 12
9. Pro Sesto 12
10. Seregno 11
11. Mapellobonate 10
12. Alzano Cene 10
13. Montichiari 10
14. Darfo Boario 9
15. Mezzocorona 9
16. Fersina 8
17. St. Georgen 8
18. Castellana 8
19. Sant Angelo 6
20. Trient 4

Autor: sportnews