a Fußball

Ein Junge raucht eine Zigarette im Stadion – dieses Foto sorgte für Diskussionen.

Die verblüffende Wahrheit hinter diesem Foto

In den letzten Tagen hat ein Foto im Netz für viel Wirbel gesorgt: Während eines Fußballspiels in der Türkei nahm eine Kamera ein vermeintliches Kind auf, das gerade eine Zigarette rauchte. Die Wahrheit hinter dem Bild verblüfft aber.

Bursaspor und Fenerbahce, zwei türkische Traditionsvereine, standen sich am Wochenende gegenüber. Das Freundschaftsspiel war ein Benefiz-Kick, bei dem kranke Kinder im Mittelpunkt stehen sollten. Tausende Fans waren im Stadion, darunter viele Kinder, im TV wurde die Partie live übertragen.

So weit, so gut. Kurz vor dem Anpfiff zeigte die Kamera aber noch Bilder von der Tribüne – und fing dabei einen vermeintlichen Jungen ein, der lachend an einer Zigarette zog. Es dauerte nicht lange, bis dieses Video viral ging und das „rauchende Kind“ die sozialen Netzwerke dominierte.



Viele Nutzer fragten sich: Wie kann ein so junges Kind schon zur Kippe greifen? Wie sich nun aber herausstellte, handelt es sich nicht um einen Jungen, sondern um einen 36-jährigen Mann. Kenan Vatansever heißt der Herr, der offenbar mit einem extrem jugendlichen Aussehen gesegnet ist.


Probleme im Alltag
Das Portal t-online.de hat Vatansever kontaktiert. Zunächst sei er etwas verärgert gewesen um den ganzen Rummel, der um seine Person gemacht wurde. „Mein Handy ist abgestürzt, weil so viele Nachrichten und Anrufe reinkamen“, erklärte er. „Inzwischen finde ich den Wirbel lustig“, so Vatansever. Eine Erklärung für sein jugendliches Aussehen gebe es nicht – also kein Gendefekt, keine Krankheit. „Ich bin absolut gesund.“

2015 kandidierte Vatansever sogar für einen Parlamentssitz – aber ohne Erfolg.


Im Alltag bereite Vatansever sein junges Aussehen oft Probleme. Der Kauf von Zigaretten gestalte sich immer schwierig, weil ihm manche Händler keine geben wollen. Aber auch im Verkehr gibt’s oft unangenehme Situationen: Mittlerweile habe er aufgehört zu zählen, wie oft er seinen Führerschein zeigen musste. „Manchmal wollen mir die Polizisten nicht einmal dann mein Alter glauben“, so Vatansever.

Übrigens: Beim Spiel selbst hatte der Bursaspor-Fan Grund zur Freude: Sein Team gewann nämlich mit 2:1.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210