a Fußball

Das Stadionproblem scheint beim FCS vorläufig geklärt zu sein

Drususstadion: FC Südtirol muss keine mobilen Tribünen aufstellen

Genau vier Wochen vor dem ersten Meisterschafts-Heimspiel des FC Südtirol in der ersten Division der Lega Pro (der FCS empfängt am 9. September im Bozner Drususstadion Pavia) können die Weiß-Roten aufatmen, denn bei einem Treffen in Florenz zwischen Vertretern der Lega Pro, der Gemeinde Bozen und dem FCS wurde vereinbart, dass für die bevorstehende Saison keine mobile Tribünen mehr aufgestellt werden müssen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH