a Fußball

Die Schiedsrichter standen am Sonntag des Öfteren im Mittelpunkt Andreas Pirhofer von Naturns war einer der 14 Rotsünder

Ein farbenfroher Valentinstag

Da wird der Sportrichter am Donnerstagvormittag wohl eine Extraschicht einlegen müssen: Während des Sonntag-Spieltags der Oberliga wurde nämlich einen neuer, wenig ruhmreicher Rekord aufgestellt. Insgesamt 14 rote Karten verteilten die Schiedsrichter in acht Partien – so etwas hat es in der Geschichte der höchsten regionalen Spielklasse noch nie gegeben.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210