a Fußball

Alex Ziviani kam in der zweiten Halbzeit für Armin Mayr aufs Feld (Foto F. Greissmair)

Eine bittere Pille für den SC St. Georgen

Der Serie-D-Klub aus dem Pustertal musste sich am siebten Spieltag auf heimischer Anlage USD Caravaggio mit 0:1 geschlagen geben. Von den zuletzt bärenstarken Auftritten war dabei keine Spur.

"Wir haben einfach schlecht gespielt. Gegen einen Mannschaft, die nahezu ausschließlich auf Defensivarbeit bedacht war, hätten wir viel bestimmter auftreten müssen", gab St.-Georgen-Trainer nach Spielende zu Protokoll. Passender hätte man die 90 Minuten im Electro Sports Park nicht zusammenfassen können.

St. Georgen ging zwar beherzt zu Werke, doch versprühten die Hausherren nur sehr selten Gefahr vor dem gegnerischen Gehäuse. Bereits in der ersten Halbzeit hatte Caravaggio wenig Mühe, um die harmlosen Angriffe der "Jergina" in Schach zu halten, wennglich diese unmittelbar vor dem Pausenpfiff mit mehr Nachdruck vor das Tor der Gäste drängten.

Nach Wiederbeginn dann der Schock für St. Georgen: Vitali startete in der 49. Minute einen Konter und verwertete diesen in eiskalter Manier zum 1:0 für Caravaggio. In der Folge übernahm St. Georgen zwar das Spielgeschehen, ohne den gegnerischen Goalie jedoch ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Viel zu umständlich wickelten Bachlechner und Co. ihre Offensivbemühungen ab. Caravaggio blieb unterdessen mit sporadischen Gegenstößen gefährlich und schaffte es so die knappe 1:0-Führung über die Zeit zu bringen. In der Tabelle ziehen die Lombarden somit am SC St. Georgen vorbei, der durch diese Niederlage in die zweite Hälfte des Klassements abrutscht.


Der 7. Spieltag im Überblick:

St. Georgen - Caravaggio 0:1
Aurora Seriate - Trient 2:0
Lecco - Pro Sesto 4:1
Castellana - Mezzocorona 2:0
Darfo Boario - Olginatese 1:1
Fersina - Alzano Cene 0:1
Pontisola - Mapellobonate 2:2
Sant’Angelo - Montichiari 0:1
Voghera - Pergolettese 0:1
Seregno - Caronnese 1:3


Die Tabelle der Serie D, Kreis B:

1. Caronnese 21 Punkte
2. Pergolettese 17
3. Olginatese 15
4. Pontisola 14
5. Pro Sesto 11
6. Voghera 10
7. Montichiari 10
8. Caravaggio 9
9. Mezzocorona 9
10. Lecco 8
11. Aurora Seriate 8
12. Castellana 8
13. Fersina 8
14. Seregno 8
15. St. Georgen 7
16. Darfo Boario 6
17. Mapellobonate 6
18. Alzano Cene 6
19. Sant’Angelo 4
20. Trient 1


Autor: sportnews