a Fußball

Erdogan spricht über das Treffen mit Özil und Gündogan © PIXATHLON/SID

Erdogan zum Foto mit Özil und Gündogan: „Gibt nichts zu bedauern“

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat sein Unverständnis über die Aufregung um sein Foto mit den deutschen Fußball-Nationalspielern Mesut Özil und Ilkay Gündogan geäußert.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210