a Fußball

Die "Jergina" jubeln über das 2:1, doch am Ende gewann Mori Die Startelf von St. Georgen Die Startelf von Mori

Fatales Finish kostet St. Georgen den Pokalsieg

Im regionalen Pokalfinale gegen Mori hat die Morini-Truppe am Samstagnachmittag in Bozen in den letzten neun Minuten drei Gegentore kassiert und 3:5 verloren. Eine strittige Elfmeterentscheidung brachte die Wende - und Mori, das mehr als eine Stunde zu zehnt agieren musste, den Sieg. Damit gewinnt zum vierten Mal in Serie eine Mannschaft aus dem Trentino.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210