a Fußball

Coach Claudio Rastelli

FCS - Pro Patria, die Stimmen zum Spiel

Der dritte Sieg in der laufenden Saison hievt den FC Südtirol in der Tabelle weit nach oben. Matchwinner Manuel Fischnaller: "Eine gute Leistung, ein wichtiger Sieg. Ich bin glücklich für die Mannschaft." Coach Rastelli: "Zehn Punkte in sechs Spielen sind viel. Natürlich müssen wir uns noch weiterentwickeln, aber wir sind auf dem richtigen Weg."

Manuel Fischnaller betritt den Pressesaal im Drusus Stadion als Erster. Mit einem breiten Grinsen im Gesicht. Kein Wunder: Doppelpack gegen Pro Patria, insgesamt drei Tore in den letzten beiden Partien. Keine schlechte Ausbeute für den Blondschopf aus Signat, der davor auch oft kritisiert wurde. Nun scheint er seine Topform gefunden zu haben. "Ich bin glücklich für die Mannschaft. Es war ein sehr wichtiger Sieg und wenn wir jetzt nach sechs Partien Bilanz ziehen, dann haben wir ein paar Punkte liegenlassen. Ich spiele gerne auf der Außenbahn, das kommt meinen Eigenschaften als Spieler entgegen. Marras? Er ist ein ausgezeichneter Spieler, der super in Form ist. Wir müssen uns noch weiter verbessern, aber mit dieser Einstellung, diesem Mannschaftsgeist können wir es noch weit bringen."

Coach Claudio Rastelli ist hingegen voll des Lobes für seine Jungs. "Wir waren heute gut. Pro Patria wollte uns auskontern, aber das haben wir sehr gut verhindert und im Keim erstickt. Unser Ziel ist es, noch besser zu werden und alle Spieler auf ein ähnliches Level zu bringen. Zehn Punkte aus den ersten sechs Partien sind eine gute Ausbeute. Irgendwann werden wir auch einen schönen Fußball spielen. Wir sind eine tolle Gruppe, die noch mehr zu einer Mannschaft werden muss."

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210