a Fußball

Richard Gabriel Marcone will hoch hinaus (Foto: Max Pattis)

FCS-Torhüter Marcone in die U20-Nationalmannschaft einberufen

Richard Gabriel Marcone wandelt auf den Spuren seines Vorgängers Alessandro Iacobucci.

Der Tormann aus Cassino hat im Herbst bei den Weiß-Roten den Posten zwischen den Pfosten von Iacobucci übernommen, mit dem er bei den Jugendmannschaften von Siena spielte. Nun wird er wie sein Vorgänger auch bei der U20-Nationalmannschaft dessen Platz einnehmen. Dies teilte sein Arbeitgeber, der FC Südtirol, am Freitag in einer Pressemitteilung der Öffentlichkeit mit.

Trainer Luigi Di Biagio hat den gebürtigen Rumänen demnach vom 14. bis zum 16. Jänner zu einem Trainingslager in das Leistungszentrum der italienischen Nationalmannschaft nach Coverciano einberufen.

Autor: sportnews