a Fußball

Manuel Scavone trifft mit Parma am Dienstagabend auf Pordenone

Fischnaller und Scavone haben die Serie B im Visier

Am Dienstagabend um 20.45 Uhr wird Manuel Scavone im Play-off-Halbfinalspiel mit Parma auf Pordenone treffen. Am Mittwoch zur selben Uhrzeit ist Manuel Fischnaller mit Alessandria an der Reihe. Fischnaller & Co. werden sich dabei gegen Reggiana duellieren.

Zum ersten Mal wird in der Lega Pro der Serie-B-Aufsteiger der Play-Offs in einem „Final Four“-Turnier ermittelt. Die Finalspiele werden alle im „Artemio-Franchi“-Stadion in Florenz ausgetragen. Scavone und auch Fischnaller gehen beide als Favoriten in die jeweiligen Begegnungen um den Einzug ins große Finale, das am Samstag um 18 Uhr stattfinden wird.

Scavone hat mit Parma im Play-off zunächst Piacenza mit einem 2:0-Heimsieg, nach einem torlosen Hinspiel, geschlagen. Dann gewann der ehemalige Europacup-Sieger zweimal mit einem 2:1-Erfolg gegen Lucchese. Nun steht am Dienstagabend das Play-off-Halbfinalspiel gegen Pordenone an. Die Gegner müssen dabeidie auf den verletzten Torjäger Rachid Arma verzichten.

Fischnaller kam in der Play-off-Runde mit Alessandria etwas mehr ins „Schwitzen“. Im letzten Spiel gegen Lecce, das sowohl im Hinspiel (1:1) als auch im Rückspiel daheim (0:0) mit einem Remis endete (im Play-off gilt die Auswärts-Torregel nicht), kam es zum Elfemeterschießen. Mit einem knappen 5:4 setzte sich Alessandria im Elfmeter-Krimi durch und wird nun am Mittwochabend gegen Reggiana um den Einzug ins Finale am Samstag (18 Uhr) spielen.



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210