a Fußball

Die Niederländerinnen jubeln (Foto Uefa)

Frauen-EM: Niederländerinnen halten sich schadlos

Bei der Frauen-EM in den Niederlanden wurde am Montag der dritte und letzte Spieltag der Gruppe A ausgetragen.

Die Hausherrinnen der Niederlande gewannen gegen Belgien mit 2:1 und stehen so mit dem Punktemaximum von neun Punkten im Viertelfinale. Ebenfalls weiter ist Dänemark, das mit einem 1:0-Sieg gegen Norwegen den zweiten Platz absicherte.

Am Dienstagabend steht der letzte Spieltag der Gruppe B auf dem Programm. Dabei ist auch Italien im Einsatz, gegen Schweden geht es aber nur mehr um die Ehre, da die „Azzurre“ bereits ausgeschieden sind. Katja Schroffenegger könnte ihr Debüt bei dieser EM feiern. Zudem trifft Deutschland auf Russland.


Gruppe A

Norwegen – Dänemark 0:1
0:1 Veje (5.)

Belgien – Niederlande 1:2
0:1 Elfmeter Spitse (27.), 1:1 Wullaert (59.), 1:2 Martens (74.)

Tabelle
1. Niederlande 9
2. Dänemark 6
3. Belgien 3
4. Norwegen 0


Gruppe B (am Dienstag um 20.45 Uhr)
Schweden – Italien
Russland – Deutschland (live ZDF)

Tabelle
1. Schweden 4
2. Deutschland 3
3. Russland 3
4. Italien 0



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..