a Fußball

Sarah Zadrazil traf für Österreich im Doppelpack (Foto: FB/uefa)

Frauen-EM: Österreich als Gruppensieger weiter

Am Mittwochabend standen bei der Frauen-EM die beiden letzten Spiele der Gruppe C auf dem Programm. Österreich und Frankreich haben dabei den Aufstieg in das Viertelfinale geschafft.

Österreich ist die große Überraschung der EM in den Niederlanden. Der EM-Debütant bezwang am Mittwochabend Island mit 3:0 und erreichte als Gruppenerster die nächste Runde. Sarah Zadrazil traf im dritten und letzten Vorrundenspiel im Doppelpack.

Frankreich qualifizierte sich für das EM-Viertelfinale mit etwas Glück: Gegen den EM-Neuling Schweiz kam der erlösende Ausgleichstreffer (1:1)erst in der 76. Minute und damit auch der Sprung auf Platz zwei in der Gruppe C.

Am Donnerstag enden die Gruppenspiele mit dem dritten Spieltag der Gruppe D.


Gruppe C

Island – Österreich 0:3 (0:2)
0:1 Zadrazil (36.), 0:2 Zadrazil (44.), 0:3 Enzinger (89.)

Schweiz – Frankreich 1:1 (1:0)
1:0 Crnogorcevic (19.), 1:1 Abily (76.)


Tabelle
1. Österreich 7
2. Frankreich 5
3. Schweiz 4
4. Island 0


Gruppe D (am Donnerstag um 20.45 Uhr)

Portugal – England
Schottland – Spanien


Tabelle
1. England 6
2. Spanien 3
3. Portugal 3
4. Schottland 0


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210