a Fußball

Capovilla brachte Valpe Pedemonte in Führung

Frauenfußball: Der Aufstiegszug scheint für den CF Südtirol abgefahren

Der CF Südtirol kam im Spitzenspiel gegen Tabellenführer Valpo Pedemonte nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus.

Der Tabellenzweite aus Bozen hätte unbedingt einen "Dreier" benötigt, um den einzigen Aufstiegsplatz nicht aus den Augen zu verlieren. Nun liegen die Südtirolerinnen weiter drei Punkte hinter Valpo Pedemonte, haben aber ein Spiel mehr absolviert.

Am Righi-Platz in Bozen ging die Gästelf durch einen Treffer von Capovilla in Führung, Tonelli gelang zwar kurz vor der Pause per Foulelfmeter der Ausgleich, mehr war für den CFS allerdings nicht mehr drin.

Der Tabellenfünfte SSV Brixen OBI war am Wochenende spielfrei.


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210