a Fussball

Dreifachtorschützin Alessandra Tonelli

Frauenfussball: Der CFS siegt weiter – Erste Niederlage für Brixen

Am dritten Spieltag konnte der CF Südtirol dank eines 5:1-Sieges gegen Franciacorta den Platz an der Sonne verteidigen. Brixen bezog indessen gegen Real Bardolino eine 0:5-Pleite.

Die Truppe von Coach Antonio Alberti setzte sich im schwierigen Auswärtsspiel in Erbusco klar mit 5:1 durch. Den Torreigen eröffnete Kapitän Alessandra Tonelli, die in der 14. Minute zum 1:0 traf und vier Minuten später zum zweiten Mal einnetzte. Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit war es wiederum Tonelli die den Ball in die Maschen drosch, während Bon (87.) und Sarnataro (90.+1) mit ihren Treffern den klaren 5:1-Sieg noch abrundeten.

Ein unglückliches Ende nahm unterdessen die Partie des SSV Brixen, der gegen Real Bardolino auf dem Feld stand. In der 15. Minute stieß Torhüterin Kurz mit Dal Ri‘ zusammen und bekam dafür die Rote Karte. Brixen musste den Rest der Partie somit in Unterzahl bestreiten und zudem eine Feldspielerin ins Tor schicken. Die Brixnerinnen kämpften zwar, mussten sich schlussendlich aber mit 5:0 geschlagen geben.


Der 3. Spieltag der Serie A2 Damen im Überblick (Sonntag, 14. Oktober 2012, 15 Uhr)

Orobica – Valpo Pedemonte2:3
Franciacorta – CF Südtirol 1:5
Real Bardolino – SSV Brixen 5:0
Tradate Abbiate – Real Meda 1:3
Clarentia Trient – Vicenza 0:4


Die Tabelle

1. CF Südtirol 9
2. Valpo Pedemonte 7
3. Real Meda* 6
4. Real Bardolino 6
5. SSV Brixen 4
6. Zensky Padova* 3
7. Vicenza 3
8. Tradate Abbiate 3
9. Franciacorta 2
10. Orobica* 0
11. Clarentia Trient 0
*ein Spiel weniger

Autor: sportnews