a Champions League

Thomas Müller (rechts) und Joshua Kimmich können es nicht fassen: Im Viertelfinale ist erneut Schluss. © ANSA / RONALD WITTEK

Später Schock: Die Bayern sind raus

Große Enttäuschung für den FC Bayern München: Der deutsche Rekordmeister ist im Viertelfinale der Champions League an Villarreal hängen geblieben. Entscheidend war ein ganz später Treffer.

Nach der 0:1-Niederlage im Hinspiel in Spanien präsentierten sich die Bayern im Rückspiel in München zwar mit einem komplett anderen Gesicht und kesselten die defensiv starken Gäste quasi übers ganze Spiel hinten ein. Doch am Ende reichte es nur für ein 1:1-Remis, was bedeutet: Für die Truppe von Julian Nagelsmann ist – wie schon im Vorjahr – im Viertelfinale Endstation.


Villarreal hat unterdessen die nächste Sensation geschafft. Denn bereits im Achtelfinale hatte das Team von Taktikfuchs Unai Emery mit Juventus einen Top-Klub aus dem Wettbewerb gekegelt. Im zweiten Viertelfinale des Tages durfte sich Real Madrid freuen: In einem wahren Fußball-Spektakel kassierten die Spanier zwar eine 2:3-Niederlage, sind mit dem Gesamtscore von 5:4 aber weiter.

Die Bayern greifen an, doch dann...
In der Allianz Arena hatte Bayerns Top-Torjäger Robert Lewandowski sein Team nach 52 Minuten erlöst, als er mit einem präzisen Schuss aus 17 Metern traf. Zuvor und danach rollte die Angriffswelle des Favoriten ununterbrochen auf das Tor von Villarreal zu.

Samuel Chukwueze trifft zum späten 1:1 und schockt damit den FC Bayern. © ANSA / RONALD WITTEK


Als das zweite Bayern-Tor kurz vor Schluss in der Luft lag, schlugen die zynischen Gäste eiskalt zu: Nach einem Ballverlust der Münchner trugen die Spanier den darauffolgenden Konter par excellence aus und Samuel Chukwueze haute das Leder aus neun Metern unter die Latte (88.) – ein Treffer, der das Aus für den haushoch überlegenen FC Bayern bedeutete.

„Es ist extrem bitter, dass wir ein Gegentor kassieren trotz dieser Performance. Wir haben von Anfang an mit den Fans im Rücken gedrückt, gedrückt, gedrückt“, sagte Thomas Müller bei Amazon Prime Video. „Ein Gegentor lag auf keinen Fall in der Luft.“
Champions League, Viertelfinal-Rückspiele
FC Bayern – Villarreal 1:1
1:0 Lewandowski (52.), 1:1 Chukwueze (88.)
Hinspiel: 0:1 – Villarreal im Halbfinale

Real Madrid – Chelsea 2:3 n.V.
0:1 Mount (15.), 0:2 Rüdiger (51.), 0:3 Werner (75.), 1:3 Rodrygo (80.), 2:3 Benzema (96.)
Hinspiel: 3:1 – Real Madrid im Halbfinale

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH