a Champions League

Im Gewiss Stadium in Bergamo machte anhaltender Schneefall einen Strich durch die Rechnung. © ANSA / PAOLO MAGNI

Zu viel Schnee: Atalantas Champions-League-Spiel abgesagt

Starker Schneefall hat am Mittwoch nicht nur ganz Südtirol in eine Winterlandschaft verzaubert. Wenige Hundert Kilometer südwestlich verhinderte die weiße Pracht sogar die Austragung eines entscheidenden Champions-League-Gruppenspiels.


Starker Schneefall in Bergamo hat für eine Verschiebung der Partie zwischen Atalanta und dem FC Villarreal gesorgt. Das Spiel der Gruppe F sollte am Mittwoch zunächst mit 20-minütiger Verspätung angepiffen werden, doch „aufgrund widriger Wetterverhältnisse“ entschied sich Schiedsrichter Anthony Taylor aus England zusammen mit den UEFA-Funktionären und den beiden Teams für eine Verlegung.

Nach einer längeren Platzbegehung wurde das Spiel schließlich abgesagt. © APA/afp / ISABELLA BONOTTO

Die Begegnung soll wohl am Donnerstagnachmittag angepfiffen werden. Beide Mannschaften können das Achtelfinale noch erreichen, wobei Villarreal die bessere Ausgangslage innehat. Die Spanier liegen mit 7 Zählern hinter Manchester United (10 Punkte) an Position 2, die Bergamasken (6 Punkte) müssen unbedingt gewinnen, um doch noch ein Achtelfinalticket zu lösen.

Bereits am frühen Mittwochabend hat Atalantas Ligarivale Juventus mit einem Sieg gegen Malmö als Gruppensieger den Sprung in die K.o.-Phase geschafft.

Alle Spiele in der Live-Übersicht:

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH