a Conference League

Rapid Wiens Playoff-Gegner heißt entweder Tottenham oder Vitesse. © APA / EXPA/THOMAS HAUMER

Die erste K.O.-Runde der Conference League steht

Die Auslosung der Champions League muss wiederholt werden, jene der Europa League und der Conference League stehen aber. Für letztere ist es die erste K.O.-Runde der Geschichte, wurde sie ja erst zu Beginn dieser Saison eingeführt.

Einige klingende Namen finden sich bereits in der Playoff-Runde für das Achtelfinale. Olympique Marseille, PSV Eindhoven, Fenerbahce Istanbul, Leicester City – an Qualität mangelt es zum Großteil nicht. Mit dabei ist auch ein Klub aus Österreich: Rapid Wien wird in den Playoffs antreten.


Wer der Gegner von Rapid ist, steht kurioserweise aber noch nicht fest. Tottenham konnte das letzte Gruppenspiel gegen Stade Rennes wegen einiger Coronafälle im Team nicht austragen. Die UEFA will das Spiel aus Zeitdruck nicht wiederholen lassen und die Partie mit einem Sieg am grünen Tisch für Rennes werten. Damit würden sie die Gruppe nicht überstehen. Eine Entscheidung steht noch aus. Sollte der Ausschluss erfolgen, hieße der Gegner von Rapid Vitesse Arnheim.

Auch bei der Conference-League-Auslosung kam es zu einer Panne, dieses Mal aber nur technischer Natur – ein Spiel konnte zunächst nicht richtig eingeloggt werden, was zu einer kurzen Unterbrechung führte. Bei der Auslosung der Champions League passierten gleich mehrere Pannen, weshalb sie wiederholt werden muss.

Die Paarungen im Überblick
Olympique Marseille – FK Karabach Agdam
PSV Eindhoven – Maccabi Tel Aviv
Fenerbahce Istanbul – Slavia Prag
FC Midtjylland – PAOK Saloniki
Leicester City – Randers FC
Celtic Glasgow – FK Bodö/Glimt
Sparta Prag – Partizan Belgrad
Rapid Wien – Tottenham/Vitesse

Schlagwörter: Fussball Conference League

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH